MY LA BIOSTHETIQUE EXPERIENCE AT CAS GASI IBIZA

Mediterraner Luxus, Individuelle Zimmer & Suiten, Bio Oliven Öl von der eigenen Plantage und eine beruhigende Stimmung, wie man sie von Ibiza nicht erwarten würde. Das ist das Cas Gasi Hotel. Eine kleine Oase mitten auf der spanischen Insel.

In diesem Beitrag möchte ich euch gerne von meinem Aufenthalt im Cas Gasi erzählen und euch von meiner Erfahrung mit La Biosthetique berichten. La Biosthetique ist eine Marke die auf hochwertige Inhaltsstoffe für Haut- & Haarpflegeprodukte setzt. Ich habe früher schon positive Erfahrungen mit den Produkten von La Biosthetique gemacht, daher habe ich mich umso mehr gefreut als ich ins Cas Gasi eingeladen wurde, um die Marke und ihre Produkte in dieser besonderen Umgebung zu erleben.

A LUXURY COUNTRY HIDEAWAY

Warum besondere Umgebung? Zunächst einmal fühlt man sich im Cas Gasi nicht wie in einem Hotel. Ein Aufenthalt in diesem kleinen Hotel fühlt sich eher an, wie ein Besuch bei guten Freunden. Dieser Flair kommt zum einen vom Personal, das einen sehr persönlichen aber professionellen Umgang zu den Gästen pflegt, aber auch durch die Atmosphäre der Anlage. Es ist kein großer Hotelkomplex, sondern einzelne verschiedene Häuser mit verschiedenen, total individuellen Zimmern. Wir zum Beispiel hatten ein Zimmer, das ursprünglich eine Stallung war, wie uns die Inhaberin Margaret erzählt hat.

LA BIOSTHETIQUE GUEST AMENITIES

Was jedoch in allen Zimmern gleich ist, sind die Amenities von La Biosthetique. Jedem Gast steht eine Reihe an Spa Produkten zur Verfügung. Vom Badesalz, über Handcreme bis hin zu Shampoo und Conditioner. Bei einer Reise ins Cas Gasi kann man seine Pflegeprodukte also guten Gewissens zu Hause lassen, denn die Zimmer und Suiten sind wie ein kleines persönliches Home-Spa.

SUNPROTECTION

Neben der üblichen Körperpflege ist auf Ibiza natürlich auch der Sonnenschutz ein großes Thema. Ich persönlich benutze mittlerweile sogar täglich einen sehr hohen Sonnenschutz. Für unseren Nachmittag am Pool habe ich zum Soleil Spray Invisible mit SPF 30 gegriffen, denn der ist wie der Name schon sagt durchsichtig und klebt überhaupt nicht. Ist also auch etwas für Sport in der Sonne, wie zum Beispiel die morgendliche Yoga Session. On top riecht der Spray auch wirklich sehr gut und ist ein leichter Bräunungsintensiverer.

Sonnenbaden und ein bisschen plantschen kann man im Cas Gasi super schön. Der Pool mit Aussicht auf die hauseigene Olivenbaum Plantage ist ein schöner Ort zum entspannen. Da Entspannung, Ruhe und Pflege im Hotel ein großes Thema sind, gibt es einen kleinen Spa und eine tägliche Yoga Stunde, wie oben gerade erwähnt. Im Spa kann man von einem kleinen Jacuzzi aus, ebenfalls den Blick auf die Olivenbäume des Hotels genießen.

The culture of beauty

Ich bin auch in den Genuss einer kleinen Spa Behandlung gekommen. Die Dermosthetique Eyelift Deluxe Behandlung ist zur Stimulierung der Zellen rund um die Augen, für einen frischeren Look. Diese kleine Auszeit konnte ich wirklich genießen. Alle Treatments im Cas Gasi Spa sind natürlich unter Anwendung von La Biosthetique Skincare Produkten.

ORGANIC.DELICIOUS

Ebenfalls sehr genossen haben wir das Essen. Was mir besonders gut gefallen hat ist, das viele der pflanzlichen Zutaten vom Hotel selbst angebaut werden. ( Habe natürlich die ein oder andere Erdbeere direkt vom Feld genascht aber pssssst). I mean – besser geht´s doch garnicht oder? Und ich kann euch sagen, dass schmeckt man auch! Auch die Eier kommen von den eigenen Hühnern, allerdings habe ich diese nicht probiert, denn wie einige vielleicht wissen esse ich ja größtenteils vegan. Wobei ich im Urlaub oder Auswärts schon auch eine Ausnahme für Käse mache. War im Cas Gasi allerdings absolut nicht notwendig, da der Koch nach Vorliebe des Gastes kocht und nicht unbedingt nach der Speisekarte.

An unserem ersten Tag zum Beispiel, haben wir nur gesagt was wir nicht mögen und uns dann einfach von den Speisen die sich der Koch überlegt hat, überraschen lassen. Auch beim Frühstück gibt es eine große Auswahl an veganen Gerichten und anderen Leckereien. Es ist ein mix aus Buffet und a la carte! Nein, es ist der perfekte Mix. Am Buffet findet man frisches Bananenbrot, firsch gepresste Säfte und hausgemachtes Granola. A la carte gibt es vegane Gerichte wie Scrambled Tofu, Acai Bowl und Avo Toast, aber auch klassische Gerichte mit Ei!

BEAUTY

Übrigens konnte ich dank meinem bereits recht dunklen Teint, größtenteils auf Make-up verzichten. Zum Abendessen habe ich immer nur Mascara und Lipgloss von La Biosthetique benutzt. Ich denke auch, nach einer Spa Behandlung fürs Gesicht, ist es für die Haut auch angenehm eine kleine Make-up Pause einzulegen und nur auf „das Notwendigste“ zurückzugreifen.

Das Cas Gasi hat einen ganz besonderen Flair, der einen direkt verzaubert. Nach und nach bemerkt man kleine Details, die einen diesen mediterranen Luxus spüren lassen. Ich hoffe das es nicht mein erstes und letztes Mal in diesem Boutique Hotel war. Ich kann es jedem empfehlen der auf der Suche nach einer Auszeit oder einem besonderen Urlaub für Körper und Seele ist.

In freundlicher Zusammenarbeit mit La Biosthetique Paris.

COMMENTS (1)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.