MY DAISY MOMENT – GIRLS TALK

Zum 10 jährigen Jubiläum des Daisy Signature Duft von Marc Jacobs, möchte ich heute etwas zum Thema Girls & Inspiration erzählen.

Ich finde es sehr schön in einer Zeit zu leben, in der Frauen so viel schaffen und ihre Möglichkeiten nutzen. Sei es nun privat oder beruflich. In meinem Umfeld gibt es so viele Frauen, die für ihre Ziele kämpfen und mir ihrer Arbeit wahnsinnig erfolgreich sind. Das ist etwas, was mich täglich motiviert und inspiriert auch meine Ziele nie aufzugeben und immer an mich selbst zu glauben.

Als Marc Jacobs Fragrances mit der Daisy Kampagne zum 10 jährigen Jubiläum an mich herangetreten ist, in der es um Inspiration, Weiblichkeit und Jugendlichkeit geht, war ich sofort an Bord. Dies hat zwei Gründe, erstens war Daisy einer meiner aller ersten Düfte in meinen damaligen Teenager Zeiten und zweitens fand ich das Thema sehr ansprechend! Ich selbst bin jemand der weder Neid noch Konkurrenz kennt. Wenn ich eine Frau sehe die etwas geschafft hat, oder vielleicht auch erfolgreicher ist, dann ist das für mich weder ein Grund zum Selbstzweifel noch zur Missgunst! Ganz im Gegenteil sogar! Für mich ist es einerseits ein Beweis das man auch als Frau alles schaffen kann und zum anderen eine große Inspiration & Motivation.

Auf den Bildern seht ihr meine Freundin Marleen. Unsere Story hat 2005 angefangen, als wir in eine Klasse gesteckt wurden. Zugegeben die ersten zwei Jahre haben wir uns nicht sonderlich für einander interessiert. Aber als ich aufgrund eines Jungen im Alter von 16 Jahren damals Trost gebraucht habe, war sie plötzlich da und so hat unsere Freundschaft begonnen. Eigentlich sind wir absolut verschiedene Persönlichkeiten. Die einzige Eigenschaft die wir teilen ist die Liebe zum Geld ausgeben haha. Speziell bei Kleidung & Essen 😛 Ihr wisst, ich bin sehr chaotisch, vergesse total viel und bin eine 0 im organisieren. In der Schule war ich eher nur Mittelmaß und studieren wollte ich sowieso nie. Marleen hingegen hat wahrscheinlich schon im Kindergarten die Spielgruppen eingeteilt und ist sehr organisiert in allen Bereichen. Unordnung ist bei ihr eher selten und vergessen tut sie eigentlich auch nie etwas. In der Schule war sie immer top und selbstverständlich hat sie direkt nach Schulabschluss studiert. Ein Bachelor & zwei Master. #angeber

Jetzt fragt ihr euch vermutlich, warum sind die Zwei überhaupt Freunde. Naja wie sagt man so schön? Gegensätze ziehen sich an haha oder so ähnlich. Für mich war es immer gut jemanden wie sie zu haben, ihr Ehrgeiz hat mich inspiriert. Ok manchmal fand ich es super nervig, wenn sie in Mathe wollte das ich es verstehe, anstatt mir einfach die Lösung zu sagen. Was btw sowieso nie geklappt hat. Aber ich meine so im Großen und Ganzen. Das ich mit 22 (mehr als drei Jahre nach unserer Matura) doch noch zu studieren angefangen habe, ist eigentlich auch ihr zu zuschreiben.

Marleens letzter Besuch in München, bei dem wir offensichtlich Spaß hatten, war also mein Daisy Moment. Wir feiern dieses Jahr übrigens auch unser 10 jähriges!
Gibt es jemanden der euch inspiriert? Ich würde mich freuen, wenn ihr mir vielleicht auch so eine kleine Geschichte in den Kommentaren erzählt Girls! <3

Love, Christina

 

in freundlicher Zusammenarbeit mit Marc Jacobs Fragrances

COMMENTS (2)

  1. Paulina

    Hallo Christina!! Was für ein toller Beitrag! Ich teile voll und ganz deine Ansicht und finde auch das Neid & Missgunst sollten Girls & Frauen untereinander nicht haben. Im Gegenteil Girls support Girls ist angesagt! Ich habe viele starke & beeindruckende Frauen in meinem Leben die mich immwieder Inspieren. Meine Freundin die mif 18 Jahren in die Selbständigkeit gegangen ist.
    Meine andere Freundin die neben Vollzeit job ihren Bachelor gemacht hat. Wieder eine andere Freundin die einem Job nachgeht der eigentlich eine “Männerbranche” ist. Meine großartige Freundin die unbeirrt nach Berlin geht um dort Arbeitserfahrungen zu sammeln. Meine Schwester die eine schwere Krankheit hat und niemals aufgibt, Matura mit vorzug und dann noch eine weitere Berufsausbildung & nun den Mut ein Kind zu bekommen. Meine beste Freundin die ihre 3. Ausbildung macht und das mit Kleinkind. So viele großartige, zielstrebige und starke Frauen die mich Tag für Tag ermutigen es besser zu machen und an mich zu glauben. Und du liebe Christina bist auch eine große Inspiration & das für ganz viele!

    LG Paulina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.