THIS WEEKS FAV’S – DENIM SHORTS

Sommerzeit ist Shortszeit und das Gute daran ist, es gibt Denim Shorts mittlerweile in allen Farben, Formen und verschiedenen Preisklassen. In den THIS WEEKS FAV’S habe ich euch diesmal jede Menge Shorts für jede Geldbörse rausgesucht, angefangen bei 10€ bishin zu 110€.

Ich selbst trage Denim Shorts sehr gerne, weil sie sich einfach super easy stylen lassen und echt klasse aussehen. Meine liebste Kombi ist eine helle Short, ein lockeres weißes Shirt und hübsche Sandalen dazu. Das Ganze noch mit einer coolen Sonnenbrille aufpeppen – fertig ist ein tolles Sommeroutfit.

Die richtige Denim Short zu finden, ist nicht gerade einfach, darum bestelle ich meist unterschiedliche Stile und Größen. Ich habe euch diese Woche einige Modelle rausgesucht und bin mir sicher, da ist für jeden etwas dabei. Also los – zeigt her eure Beine!

Happy Shopping!

Love,
Christina

Der Klassiker

Die klassische Denim Shorts ist recht kurz und sollte etwas eng  anliegend sein (Achtung: nicht zu eng, das schaut sonst alles andere als sexy aus). Egal ob helles oder dunkles Denim, sie lässt sich perfekt stylen. Hier ein paar schöne Teile:

Die Mom Shorts

Nicht nur für Mütter – die Mom Shorts. Gut kombiniert ist das ein richtig cooler Schnitt, wenn auch anfangs etwas gewöhnungsbedürftig. Hier ein verschiedenste Mom Shorts:

Die Wasted Shorts

Umso zerfetzter umso besser. Wasted Jeans haben es mir einfach angetan, egal ob kurz oder lang. Da muss man den typischen Oma-Spruch: „Kannst du dir keine ordentliche Hose leisten“ schon mal über sich ergehen lassen. Hier ein paar richtig coole Wasted Shorts:

Die verzierte Shorts

Wer es gerne ein bisschen bunt hat, der greift am besten zu verzierten Shorts. Ich finde besonders die mit einer Blümchennaht richtig süß, was meint ihr? Hier tolle verzierte Denim Shorts:

Die bunte Shorts

Und wem die normale Denim Shorts zu gewöhnlich ist, der sieht sich am besten diese bunten Shorts an:
(Kleiner Tipp: mein Favorit ist die weiße wasted Short)

Wer sich für Influencer Marketing aus der Sicht der Bloggers interessiert, der wirft am besten mal einen Blick auf meinen Blogpost dazu.

COMMENTS (3)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.