JOIN THE OFF-SHOULDER CLUB

Der off-shoulder Trend erlebt gerade seinen Boom, egal wo man hinblickt, überall sieht man Tops, Kleider usw. Ich persönlich bin erst recht spät auf den Zug aufgesprungen, wie so oft, aber nun habe ich schon einige Stücke in meiner Sammlung.

Anfangs habe ich mich etwas gesträubt, da ich die Tops meist nervig finden, wenn sie andauernd wieder hochrutschen und man da ständig am zupfen ist. Aber mittlerweile habe ich rausgefunden, welche da bleiben wo sie hingehören und welche nicht. Auf den Bildern trage ich eines von EDITED und das sitzt wirklich gut, der Gummizug oben ist nicht so eng, wodurch es nicht so leicht wieder hoch rutscht. Ich liebe den langen Schnitt und die weiten Ärmel. Schmeichelt der Figur!

Kombiniert habe ich das off-shoulder Top mit skinny Jeans, flachen Valentino Sandalen und einer kleinen Tasche! Meine Schuhe waren eine tolles Schnäppchen, gefunden bei Amicis in Wien von 680€ reduziert auf 400€. Klar immer noch sehr teuer, aber immerhin knapp 300€ gespart! Da freut man sich umso mehr!

Shop off-shoulder tops

 

 

Ach und Tollpatsch wie ich einer bin, habe ich bevor wir die Fotos gemacht haben, noch Eis gegessen und es direkt mal auf meine Tasche tropfen lassen. Ja, und da mir eben erst aufgefallen ist, bleibt das jetzt auch unretuschiert online!

 

Shop my Look

 

Lasst mir einen Kommentar da, wenn ihr Tipps habt wo es sonst noch schöne off-shoulder Teile gibt!

KOMMENTARE (2)

  1. Alex

    Toller Look! Ich habe eins von Banana Republic, und das sitzt auch wirklich gut und rutscht nicht. Die Tasche wollte ich mir auch mal kaufen und habe es dann doch nicht gemacht, und seit dem ärgere ich mich, dass ich sie nicht habe…richtig schön!

    Liebe Grüße aus New York,
    Alex

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit markiert.