CHRIST JUWELIERE x GUIDO MARIA KRETSCHMER

Volle 10 Punkte für Guido – letzte Woche hat Christ Juweliere zu einem Launch-Event, in der Münchner Innenstadt geladen! Als ich hörte, dass es sich um eine Schmuck-Kooperation mit Guido Maria Kretschmer handelt, war klar dass ich mir das nicht entgehen lasse!

Ich denke, jeder der das hier liest hat mindestens einmal Shoppingqueen gesehen und geträumt, selbst mal vor Guido zu stehen! Ja so auch ich. Daher war es für mich super cool ihn mal persönlich zu treffen (nachdem mich Vox abgelehnt hat)!

Thema des Abends war eine neue Schmuck-Kollektion von Christ Juweliere, die Guido Maria Kretschmer designed hat! Keypiece der Kollektion sind die Glücksmünzen, die es mit 3 verschiedenen Symbolen gibt. Ich habe mich für die weißgoldene Sternmünze entschieden, da diese für mich die meiste Bedeutung hat! Neben dem Stern gibt es noch ein Herz und ein Kreuz, allerdings kann ich persönlich mit Sternen am meisten anfangen! Wer mir schon ein bisschen länger folgt, der hat es vielleicht sogar schon einmal bemerkt, der Stern ist irgendwie total mein Ding! Es ist für mich ein Symbol, das sozusagen „frei“ ist. Es gehört keinem, hat keine elendig lange, dramatische Geschichte und es ist für jeden gleichermaßen unerreichbar ! Ich mag das einfach!

Neben dem tollen Schmuck, war das Highlight des Abends mein Meet & Greet mit Guido! Er ist ein sehr herziger Mensch, der überhaupt nicht gekünstelt wirkt! All die netten Dinge die er sagt, glaubt man ihm! Er vermittelt einem sofort ein Freunde-Gefühl und das ist selten, bei Menschen die in der Öffentlichkeit stehen. Also Hut ab vor seiner Persönlichkeit!

Alles in allem ein wirklich gelungener Abend, vielen Dank an Christ Juweliere & Guido für die Einladung!

Hier könnt ihr euch meine Kette genauer anschauen! Und hier geht es zum Rest der Kollektion!

GUIDO MARIA KRETSCHMER GLÜCKSMÜNZE

in freundlicher Zusammenarbeit mit Christ Juweliere

COMMENTS (2)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.